Der 2K Showcase kehrt in WWE 2K19 zurück – mit Daniel Bryan

Aug 14, 2018

Der 2K Showcase kehrt in WWE 2K19 zurück – mit Daniel Bryan

Die Rückkehr von Daniel Bryan verfolgt die lange, spannende Karriere des bei den Fans beliebten WWE Superstars und wird in seinen eigenen Worten in Form einer Reihe von fesselnden Videos erzählt. Daniel Bryan redet dabei über seine Anfänge im Sports Entertainement, seinen vorzeitigen Rücktritt und seine kürzliche triumphale Rückkehr bei WrestleMania 34. Die Spieler erleben dabei die wichtigsten Matches seiner Karriere und schließen dabei entsprechende Ziele ab, um Spielinhalte freizuschalten.

Wir haben mit dem 2K Showcase Design Team von Visual Concepts geredet und uns über all die spannenden Elemente unterhalten, die die Spieler in Daniel Bryans 2K Showcase erwarten.

Für die, die den Modus noch nicht kennen: Was ist der 2K Showcase?

Der 2K Showcase ist ein erzählerischer Kampagnenmodus für einen Spieler, der normalerweise eine bestimmte Ära oder eine Rivalität zwischen zwei WWE Superstars abdeckt. Dieser Modus verwendet Aufnahmen aus der Geschichte der WWE, der den vom Nutzer gespielten zielbasierten Matches Kontext und Hintergrundgeschichte verleiht. Wird ein Ziel erfüllt, löst dies oft mitten im Match Zwischensequenzen aus, die dem Spieler ermöglichen, auf seinem Weg zum Sieg historische Momente neu zu erleben. Außerdem werden bei der Erfüllung von Zielen besondere Arenen, Superstars, Kleidung und Championship-Gürtel freigeschaltet. Deshalb sollten beim Durchspielen eines Showcase so viele Ziele wie möglich abgeschlossen werden, um alle freischaltbaren Inhalte zu erhalten und natürlich die großartige WWE-Geschichte erneut zu erleben!

Warum hat das Team den 2K Showcase zurückgebracht?

2K hat viele Anfragen erhalten, diesen Modus wieder aufzunehmen. Aber auch intern wollte das Team den 2K Showcase zurückbringen, da dieser eine vollkommen andere Gameplay-Dimension darstellt und die Spieler hier versuchen, berühmte Momente der WWE-Geschichte nachzustellen. Außerdem können können die Spieler auf diese Art am besten Neues über die verschiedenen WWE Superstars lernen und Matches erleben, die sie vielleicht nicht selbst sehen konnten, als diese Teil des WWE-Programms waren.

Warum passt Daniel Bryans Geschichte so gut zum Format des 2K Showcase?

In unseren Augen ist Daniel Bryan einer der beliebtesten WWE Superstars des letzten Jahrzehnts, der fast das gesamte WWE-Universum hinter sich stehen hat. Seine Geschichte berührt alle, da er unglaublich hart gearbeitet hat, um an die Spitze zu kommen – nur um von Rückschlägen gebeutelt zu werden, die ihn scheinbar davon abhielten, seine Träume zu erfüllen. Aber er hat durchgehalten, für das gekämpft, was er wollte und macht nun genau das, wofür er geboren wurde. Seine Geschichte berührt und inspiriert all jene, die darum kämpfen, ihre Lebensziele zu erreichen.

Wurde die Entwicklung irgendwie beeinflusst, als Daniel Bryan seine Rückkehr bekanntgab?

Bevor Daniel Bryan bekanntgab, dass er wieder antreten würde, hing das Ende des 2K Showcase etwas in der Luft – genau wie seine Zukunft im Ring. Wir hatten einige Ideen, aber als Daniel seine Rückkehr bekanntgab, fand alles seinen Platz. Das natürliche Ende war damit sein Rückkehrer-Match bei der WrestleMania 34, wo er sich mit Shane McMahon zusammentat. Daniels Rede bei SmackDown Live, als er zu den Zuschauern sagte, dass sie ungeachtet der Hindernisse für ihre Träume kämpfen sollen, half auch sehr bei der Erstellung der Geschichte seiner Interviewszenen.

Wie war es, bei der Erstellung der Interviewszenen mit der WWE zusammenzuarbeiten?

Das WWE-Produktionsteam war ein fantastischer Partner, mit dem man gut zusammenarbeiten konnte. Das Team arbeitet an allem, was sie anpacken, mit viel Leidenschaft und Erfahrung – der 2K Showcase war dabei keine Ausnahme. Diese Jungs wissen besser als jeder andere, wie man die Geschichten der WWE Superstars erzählt.

Insgesamt sind im Daniel Bryan 2K Showcase 15 Videos enthalten, deren Gesamtlaufzeit 25 Minuten beträgt. 

Wie war eure Vision, um die Interviewszenen und die spielbaren Matches miteinander zu verbinden?

Wir wollten, dass die Interviews und die unterstützenden Aufnahmen nicht einfach die Gameplay-Teile miteinander verbinden. Die Videos sollten auch dann eine komplette Geschichte erzählen, wenn man sie ansieht, ohne die Matches zu spielen. Unser Ziel war, eine Mini-Dokumentation zu erschaffen, die es mit denen auf dem WWE Network aufnehmen kann. Mit der Hilfe des WWE-Produktionsteams haben wir genau das geschafft. Thematisch wurden wir natürlich von Daniel Bryans Durchhaltevermögen inspiriert, mit dem er allen Hindernissen im Ring und außerhalb davon begegnet ist, und seiner bereits erwähnten "Kämpft für eure Träume"-Rede.

Wie viele Matches sind im 2K Showcase und wie habt ihr die Matches zusammengestellt? Es war bestimmt nicht leicht, nur 11 Matches aus Daniel Bryans Karriere auszuwählen!

Es gibt 11 historische Matches sowie ein zusätzliches "Überraschungs"-Match, insgesamt 12 Matches.

Wir haben die Matches ausgewählt, die für die übergreifende Geschichte nötig waren. Manche bauen den Hintergrund auf, andere stellen wichtige Momente in Daniel Bryans Karriere dar, wieder andere sind einfach großartige Matches. Wir wollten den Fans die Möglichkeit geben, sowohl die bekannten als auch die zu Unrecht in Vergessenheit geratenen Momente neu zu erleben.

Diese auszuwählen war wirklich schwer. Wir fingen mit einer sehr langen Liste an und mussten einige schwere Entscheidungen treffen. Schlussendlich haben wir uns für die Matches entschieden, die zeigen, wie weit Daniel Bryan in seiner Karriere gekommen ist und wie hart er gearbeitet hat, um der WWE Superstar zu werden, der er heute ist.

Im 2K Showcase spielen neun historische Arenen eine wichtige Rolle. Auf welche freut ihr euch am meisten?

Wir finden es besonders cool, dass die alte Velocity-Arena im Spiel ist. In der Zeit von Velocity fanden dort einige wirklich gute, zu Unrecht nicht beachtete Matches statt – viele der Jungs hatten dort ihre Anfänge. Es ist auch toll, WrestleMania XXX in New Orleans zu sehen, da sie so eine denkwürdige Nacht in Daniel Bryans Karriere und der Höhepunkt des "Yes Movement" war.

Was sind eure Lieblings-Outfits von Daniel Bryan, die ihr im 2K Showcase umgesetzt habt?

Im 2K Showcase sind elf verschiedene Charaktermodelle für Daniel Bryan enthalten – und durch sie sieht er nicht nur anders aus: Sie fangen auch die Taunts und Moves jeder Ära ein. Beispielsweise hat ein junger Daniel Bryan mehr Submissions und bewegt sich schneller, der aktuellere Daniel Bryan hat seine Yes Kicks, den Yes Lock und andere Moves, die ein so wichtiger Teil seiner Angriffe sind. Insgesamt erhalten die Fans so eine beinahe vollständige Repräsentation von Daniel Bryans Zeit bei der WWE.

Welche anderen Einzelheiten könnt ihr uns über den 2K Showcase erzählen?

 Wir haben für die Fans eine Menge coole Sachen zusammengestellt, hier sind einige Beispiele:

  • Wir haben 20 Video-Zwischensequenzen, die die Story vorantreiben. Einige sind echt umfangreich.
  • Auf die Fans warten acht neue Einzüge und elf neue Siegesszenen.
  • Genauer gesagt erhält Daniel Bryan vier neue Einzüge und sechs neue Siegesszenen. Und wenn ihr Daniel zusammen mit Kane als Teil von "Team Hell No" antreten lasst, wartet eine Überraschung auf euch.

Was ist dem Team aus der Entwicklungszeit von Daniel Bryans 2K Showcase besonders in Erinnerung geblieben?

Einige Teammitglieder hatten entweder diese Matches schon lange nicht mehr gesehen oder sie überhaupt noch nie gesehen. Bei den ganzen Recherchen für das und der Arbeit am Projekt hatten wir alle viel Spaß dabei, diese wichtigen Momente in Daniels Karriere wieder zu erleben – oder zum ersten Mal zu entdecken. Das ist das Tolle an diesem Format: Einige unserer Fans sehen diese Inhalte vielleicht zum ersten Mal und können dann ins WWE Network gehen und einige dieser Matches zum ersten Mal sehen, die sie damals vielleicht verpasst haben.

Hier sind ein paar weitere Highlights:

  • Es war toll, wie die Interviews mit Daniel Bryan zum Leben erwachten und dem ganzen eine persönliche Note verliehen. Das ist ganz anders als alles, was wir bisher je für Showcase gemacht haben. 
  • Diese Leichtigkeit, mit der wir Daniel Bryans Geschichte erzählen konnten. Er ist der ultimative Underdog, der nie aufhört zu kämpfen – sehr berührend und inspirierend.
  • Es ist immer ein tolles Gefühl, bei der Arbeit an einem 2K Showcase Momente aus dem WWE-Fernsehen im Spiel zum Leben zu erwecken. Zum Beispiel die Nacht, in der Daniel Bryan der The Wyatt Family entkam, ganz oben auf den Käfig kletterte und von den Fans mit Yes-Rufen belohnt wurde. Diesen Moment im Spiel zu erleben ist wirklich unglaublich. Wir hoffen, dass alle Fans Daniel Bryan da draußen dasselbe Gefühl genießen können, wenn sie ihre Lieblingsmomente aus Daniels Karriere nachspielen.

Und natürlich müssen wir eine Frage unbedingt stellen: Wie war es, mit Daniel Bryan zu arbeiten?

 Daniel Bryan ist deshalb so beliebt, weil er so authentisch ist. Es wird also niemanden überraschen, dass Daniel genau so ist, wie man sich das vorstellt: Er ist ein intelligenter, rücksichtsvoller Profi, der sich Zeit für uns genommen hat und bei den Antworten nichts zurückgehalten hat. Bei so einem Projekt sucht man immer nach einem neuen Ansatz, neuen Einblicken in das Thema – das kann bei jemandem, über den im letzten Jahr so viel geschrieben wurde wie Daniel, ziemlich schwer werden. Aber Daniel hat uns mit so vielen neuen Geschichten und Sichtweisen versorgt, dass es nie ein Problem war, etwas passendes zu finden. Es war toll, mit ihm zu arbeiten und wir hoffen, dass er mit dem Endergebnis ebenso zufrieden ist wie wir.