Civilization VI: Rise and Fall ist JETZT ERHÄLTLICH

Feb 8, 2018

Civilization VI: Rise and Fall ist JETZT ERHÄLTLICH

Civilization VI: Rise and Fall ist jetzt erhältlich! Die Erweiterung gibt es hier zu kaufen: http://bit.ly/2E9FOon

Civilization VI: Rise and Fall baut auf der hochgelobten Spielerfahrung von Civilization VI auf und gibt den Spielern neue Auswahlmöglichkeiten, strategische Mittel und stellt sie vor neue Herausforderungen während sie ihre Zivilisation durch die Zeitalter führen. Die Erweiterung bringt neue Dunkle und Goldene Zeitalter, ein neues Stadtloyalitätssystem und Gouverneure, die in den Spielerstädten stationiert werden können. Des Weiteren kommen in Civilization VI: Rise and Fall neun neue Anführer und acht neue Zivilisationen hinzu, darunter die Fanlieblinge Shaka als Anführer des Zululands und Dschinghis Khan als Anführer der Mongolei. Komplett neu und zum ersten Mal in einem Spiel der Civilization-Reihe sind Königin Seondeok als Anführerin Koreas und Robert I. als Anführer Schottlands.

Besonders erwähnenswerte Punkte für Civilization VI: Rise and Fall sind:

GROSSE ZEITALTER: Im Laufe der Entwicklung Eurer Zivilisation und mit dem Erreichen wichtiger Historischer Momente, bewegt Ihr Euch entweder auf Dunkle oder Goldene Zeitalter zu. Beide stellen Euch abhängig von Euren Aktionen im Spiel vor besondere Herausforderungen oder bringen spezielle Boni mit sich. Wenn Ihr ein Dunkles Zeitalter erfolgreich hinter Euch lasst, wird Euer nächstes Goldenes Zeitalter noch stärker – ein Heldenzeitalter.

LOYALITÄT: Städte besitzen nun eine individuelle Loyalität gegenüber Eurer Führungsstärke – unterschreitet sie einen gewissen Wert, besteht im schlimmsten Fall die Gefahr, dass Ihr die Stadt in die Unabhängigkeit verliert. Aber der Verlust von anderen Zivilisationen kann Euer Nutzen sein, indem Ihr in Freien Städten auf der Karte Loyalität inspiriert und Eure Grenzen erweitert.

GOUVERNEURE: Rekrutiert, ernennt und befördert mächtige Charaktere mit einzigartigen Spezialboni und Beförderungsbäumen, um Eure Städte anzupassen und deren Loyalität zu stärken.

VERBESSERTE ALLIANZEN: Ein verbessertes Allianzsystem ermöglicht es Spielern verschiedene Formen von Allianzen zu bilden und mit der Zeit Boni zu sammeln.

NOTFÄLLE: Wenn eine Zivilisation zu mächtig wird, können andere Zivilisationen einen Pakt gegen diese schließen und Belohnungen verdienen, oder sich auch Strafen einhandeln, wenn der Notfall endet.

ZEITLEISTE: Mit der neuen Zeitleistenfunktion könnt Ihr die Geschichte Eurer Zivilisation jederzeit einsehen und eine visuelle Reise durch die Historischen Momente antreten, die Ihr auf Eurem Weg zum Sieg erlebt habt.

NEUE ANFÜHRER UND ZIVILISATIONEN: Es werden neun neue Anführer und acht neue Zivilisationen eingeführt. Alle bringen einzigartige Boni und Spielweisen mit sich. Außerdem kommen noch acht einzigartige Einheiten, zwei einzigartige Gebäude, vier einzigartige Verbesserungen und zwei einzigartige Bezirke dazu.

NEUE GLOBALE INHALTE: Acht neue Weltwunder, sieben neue Naturwunder, vier neue Einheiten, zwei neue Geländefeldverbesserungen, zwei neue Bezirke, vierzehn neue Gebäude und drei neue Ressourcen wurden dem Spiel hinzugefügt.

VERBESSERTES SPIELSYSTEM: Das Regierungssystem wurde durch neue Politiken erweitert und es wurden bestehende Systeme weiter verbessert.